METHODE / ABLAUF

Warum mit Pferden als Co-Trainer?

 

Mit Pferden können Sie effizient, anschaulich und besonders nachhaltig Führungstrainings, Teamseminare, Seminare und Coachings für Leadership durchführen, Ihren Auftritt und Ihre Wirkung überprüfen, Ihre Potentiale und Softskills ermitteln und ausbauen.

 

 

Pferde als Co-Trainer werden eingesetzt, um nachhaltiges Lernen auf der Bauchebene zu unterstützen und Softskills aus zu bauen. Führung und Team werden erlebt, statt sie theoretisch im Seminarraum und mit starren Modellen zu erlernen. Die Teilnehmer werden im Seminar durch die Pferde unmittelbar und wertschätzend gespiegelt.

 

 

Wir begleiten und coachen diesen Prozess, der Transfer in die Praxis erfolgt sofort. Pferde dienen dabei als Katalysator in einem Weiterentwicklungsprozess, den wir auch nach dem Seminar weiterbegleiten. 

Ablauf des Coachings

 

 

Am Vormittag finden die Zieldefinitionen und die Uebungen mit den Pferden statt. Die Sequenzen werden auf Video auf-gezeichnet. Der Prozess wird von den Coaches begleitet. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit sein Thema zu bearbeiten, und die Arbeit mit den Pferden zu erleben.

 

 

Am Nachmittag wird das Training im Seminarraum fortgeführt. Es folgen Videoanalysen in denen die Teilnehmer erkennen können was am Vormittag erarbeitet wurde. Um das Erarbeitete zu festigen, und später im Alltag um zu setzen.